Privilegierungen und Datenmeldungen

Privilegierungen und Datenmeldungen

Insbesondere stromkostenintensive Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe haben unter bestimmten Voraussetzungen die Chance, in den Genuss diverser Privilegierungen (hauptsächlich im Bereich Steuern und Abgaben) zu kommen. Doch es nimmt nach wie vor nur ein Bruchteil der berechtigten Unternehmen alle Möglichkeiten in Anspruch.

Wir prüfen permanent auf neue bzw. nicht in Anspruch genommene Privilegierungen, um alle Optimierungsmöglichkeiten auszuschöpfen. Sie erhalten Unterstützung bei allen Anträgen, die im Energiebereich sowohl sinnvoll als auch notwendig sind, sowie bei allen gesetzlich vorgeschriebenen Vorgängen. Wir bereiten die benötigten Dokumente vor und leiten die erforderlichen Schritte in die Wege. Ebenso überwachen wir alle Fristen und stoßen rechtzeitig entsprechenden Handlungsbedarf an. 

Hierzu gehört zum Beispiel:

  • Zollanträge zum StromStG und EnergieStG (inkl. der hiermit in direkter Verbindung stehenden Zusatzformulare)
  • Meldungen bei den jeweils zuständigen Übertragungs- / Netzbetreibern
  • Meldungen bei der Bundesnetzagentur
  • Pflege des Marktstammdatenregister (BNetzA)
  • Prüfung auf korrekte Weitergabe der Netzentgelte
  • Prüfung möglicher Sonderregelungen (z.B. atypische Netznutzung)
  • Meldung nach EnSTransV